Mediathek

Videos

Renato Mordo – Der Nachlass

Version with english subtitles:


Renato Mordo – Ausstellungseröffnung in der Gedenkstätte Osthofen

Version with english subtitles:


Ausstellungseröffnung Renato Mordo im Landtag Rheinland-Pfalz

Video: © Landtag Rheinland-Pfalz


Gedrucktes

Chaidari: Die Edition
Erstausgabe eines erschütternden Zeitdokuments aus dem Inneren eines deutschen KZ in Griechenland. Mit dem Theaterstück ›Chaidari‹, das Renato Mordo unmittelbar nach seiner Entlassung aus dem gleichnamigen KZ verfasste und in griechischer Übersetzung im Oktober 1944 in Athen erfolgreich uraufführte, hat er gleichsam ein Mahnmal gegen die in diesem KZ begangenen Verbrechen errichtet. Alle im Nachlass erhaltenen Fassungen des Stücks werden hier mit freundlicher Erlaubnis von Elsbeth und Michael Mordo von Torsten Israel erstmals ediert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Abhandlung zur Geschichte des KZ Chaidari der Historikerin Anna Maria Droumpouki liefert einen wichtigen Einblick in den Stand der noch lange nicht abgeschlossenen historischen Forschung zu den deutschen Konzentrationslagern in Griechenland.

Bibliographische Angaben:

Renato Mordo: Chaidari. Szenen aus Hitlers Konzentrationslager in Griechenland
Aus dem Nachlass hg. von Torsten Israel im Auftrag der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz und des Landtags Rheinland-Pfalz.
Mit einem Beitrag von Anna Maria Droumpouki zur Geschichte des Konzentrationslagers Chaidari

Format: 24,3 cm * 22 cm, 156 Seiten, Hardcover mit Fadenheftung, 55 teils farbige Abb.

Preis: 23,00 Euro, ISBN 978-3-938031-75-9
Lieferbar ab Ende Juni 2021
Vorbestellungen per E-Mail an: buecher@buecher.llux.de
werden gerne entgegengenommen.